Fünftklässler – Ankommen am Celtis
Damit das Ankommen und der Einstieg der neuen Fünftklässler in unserer Schule leichter fallen, werden am Celtis-Gymnasium unterschiedliche Maßnahmen getroffen, die an dieser Stelle vorgestellt werden.


Tutor/innen

Am Celtis werden jeder neuen 5. Klasse vier Tutor/innen – das sind Schülerinnen und Schüler aus der 10. Klasse – an die Seite gestellt.
Zur Vorbereitung auf ihre Aufgaben absolvieren die Tutor/innen Ende der 9. Klasse eine zweitägige Ausbildung.


Was machen Tutor/innen?

Sie sind Ansprechpartner und Begleiter für die Fünftklässler in ihrem ersten Jahr am Celtis – ähnlich wie eine große Schwester oder ein großer Bruder.

Sie helfen den Neulingen im ersten Schuljahr, v.a. aber in den ersten Schultagen, sich am Celtis zurechtzufinden.

Sie organisieren für die Klasse kleinere Aktionen, wie z.B. Schulhausrallye, Spielenachmittag, gemeinsamen Kinobesuch, Picknick usw.

Sie planen auch größere Aktionen für die gesamte Jahrgangsstufe/Unterstufe, wie z.B. Fasching, Schulhausübernachtung.

Sie begleiten zudem ihre Klasse, für die sie zuständig sind, ins Schullandheim.

Schullandheim
Die fünften Klassen des Celtis fahren zu Beginn des Schuljahres von Montag bis Freitag ins Schullandheim Reichmannshausen. Dies stellt eine gute Gelegenheit dar, die neuen Mitschüler/innen und Lehrkräfte kennenzulernen und sich als Klasse zusammenzufinden.

Lernen lernen
Dieses Angebot soll dazu beitragen, den Fünftklässlern den Umstieg auf die neue Schulart und die neuen Fächer zu erleichtern. Es ist wie ein Fach Teil des Stundenplans. Hier werden Techniken für das Lernen und die Selbstorganisation eingeübt.

Aufenthaltsraum
Für die „Kleinen“ gibt es einen eigenen Aufenthaltsraum, um Hausaufgaben zu machen oder in gemütlicher Atmosphäre eines der dortigen Spiele zu spielen oder ein Buch zu lesen.
Spannende Bücher können auch in der Schülerbücherei für zu Hause ausgeliehen werden.

Aktion „Leichte Schultasche“
In jedem Klassenraum stehen den Schüler/innen zusätzliche Klassensätze von Büchern der Hauptfächer zur Verfügung, sodass die Schüler/innen nicht zu viele Bücher in die Schule schleppen müssen. Dies geht auf eine Initiative des Elternbeirats zurück.

Feste Klassenteams
Zwischen der 5. und 6. Jahrgangsstufe findet in den Fächern Deutsch, Mathematik und Latein kein Lehrerwechsel statt.

Individuelle Fördermaßnahmen
In Deutsch, Mathematik, Englisch und Latein bieten wir in Kleingruppen Intensivierungsstunden an. Hier werden Verständnisschwierigkeiten geklärt und der Stoff kann individuell noch einmal geübt und vertieft werden.

CELTIS GYMNASIUM INFOTAG 2022